Portionen 2 4 6 8 10

Kürbiscremesuppe

Zutaten

300 g Hokkaidokürbis
250 ml Suppe
100 ml Sahne
50 g Frühstücksspeck
50 g Zwiebeln
20 g Butter
20 g Kürbiskerne, geröstet
5 g Tomatenmark
5 ml Kürbiskernöl
5 ml Zitronensaft
4 g Salz
2 g Paprikapulver, edelsüß
Pfeffer

Zubereitung

Stiel vom Kürbis entfernen. Kürbis waschen, in zwei Hälften schneiden und die Kerne entfernen. Die Kürbishälften in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Kürbis und Zwiebel in einem Topf mit Butter kurz anrösten. Paprikapulver beigeben und ebenfalls kurz anrösten. Mit Suppe aufgießen und Tomatenmark dazu geben. Suppe 20 min bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Den Speck in Streifen schneiden und anbraten. Kürbiskerne beigeben, kurz mitbraten und dann von der Herdplatte nehmen.

Suppe pürieren, Sahne beigeben und nochmals kurz aufkochen. Suppe mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Speck, Kürbiskernen sowie Kürbiskernöl garnieren.

Zubereitungszeit: 30 min
Kürbiscremesuppe
Zu Menü hinzufügen