Portionen 2 4 6 8 10

Gulasch

Zutaten

500 g Zwiebeln
500 g Rinderwade
50 ml Maiskeimöl
10 g Senf
10 g Paprikapulver, edelsüß
10 ml Balsamessig
10 g Salz
2 Knoblauchzehen
1 g Kümmel
Wasser
Pfeffer

Zubereitung

Einen Edelstahl-Pfannenwender mit gerader Vorderkante und einen Edelstahltopf vorbereiten. Fleisch in 4 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einen Topf geben und Zwiebeln bei starker Hitze anbraten. Fleisch und Knoblauch zugeben sobald die Zwiebeln glasig sind.

Das Gulasch anrösten und den Bratensatz mit dem Pfannenwender vom Topfboden lösen. Dieser Vorgang muss solange wiederholt werden, bis das Gulasch eine dunkelbraune Farbe annimmt, was etwa 45 min andauert. Nach etwa 15 min wiederholtem Anrösten und Lösen des Bratensatzes ist es notwendig, dass immer wieder etwa 30 ml Wasser zugegeben wird, da sich der Bratensatz sonst nicht lösen lässt oder zu dunkel wird.

Paprikapulver vor dem letzten Anrösten zugeben und anschließend mit Wasser aufgießen bis das Gulasch eine dickflüssige Konsistenz annimmt. Stark pfeffern und restliche Zutaten beigeben. Bei kleinster Flamme und geschlossenem Deckel 1,5 h garen. Die Konsistenz gegebenenfalls nach dem Garen durch Zugabe von Wasser anpassen.

Zubereitungszeit: 2 h, 30 min
Gulasch
Von Menü entfernen Beilagenempfehlung anzeigen